Menschen an Ihrer Seite.

Die Rummelsberger

13.04.2017

Martin Luther auf der Wülzburg in Weißenburg

Einladung zum Tag der offenen Tür am 5. Mai von 8.30-15 Uhr

Weißenburg - Die historische Wülzburg in Weißenburg ist nicht nur ein schönes Ausflugsziel für Touristen. Drei Schulen und eine Wohngruppe für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge füllen die Räume tagtäglich mit Leben. Beim Tag der offenen Tür am Freitag, 5. Mai, besteht von 8.30 bis 15 Uhr die Möglichkeit, einen Einblick in das Schul- und Wohngruppenleben zu erhalten und die Burg von innen zu sehen. Die Veranstaltung steht im Reformationsjahr unter dem Motto „Martin Luther“.

Dabei wird ein buntes Programm geboten, das sich durch die ganze Burg zieht: In der Berufsschule zur sonderpädagogischen Förderung werden neben einer Tombola und einem Luther-Cafe, Workshops rund um „Martin Luthers Apfelbäumchen“ geboten. Die Berufsfachschule für Kinderpflege veranstaltet Workshops für Kindergärten zum Thema Martin Luther und lädt ihre Ehemaligen ein. In der Wohngruppe können Besucher und Besucherinnen mit jugendlichen Flüchtlingen ins Gespräch kommen, es gibt Kaffee und Kuchen. Für Entspannung nach den vielen Aktionen und Besichtigungen sorgt die Berufsfachschule für Altenpflege/-hilfe mit einer Wellness-Oase.

Von: Tina Dehm

Zum Tag der offenen Tür auf der Wülzburg in Weißenburg laden Schülerinnen und Schüler mit ihren Lehrkräften am 5. Mai ein.