Keyvisual

Hilfe, über Generationen hinweg - Ihre eigene Stiftung

Dr. Günter Breitenbach

Ein Werk, das dauerhafte Früchte trägt

Eine eigene Stiftung zu gründen ist ein bleibendes Zeichen und ein Vemächtnis an die nachfolgenden Generationen. Stifterinnen und Stifter sind bereit Menschen in Not dauerhaft zu helfen und die Welt in kleinen Schritten zum Guten zu bewegen.

Da der Staat immer weniger Geld für die Bewältigung sozialer Aufgaben zur Verfügung stellen kann, wächst die Bedeutung privater Stiftungen. Insbesondere die Errichtung einer Treuhandstiftung ist ohne großen Bürokratischen Aufwand oder großes Vermögen möglich.

Im Rummelsberger Stiftungszentrum können Sie bereits ab 5.000 Euro einfach und kostenlos Ihre eigene Stiftung gründen. Sie engagieren sich mit diesem Schritt langfristig und über Generationen hinweg für notleidende Menschen.

Ihr Gewinn: Sie können den eigenen Namen und das eigene Lebenswerk erhalten und attraktive Steuervorteile nutzen. Als Stifterin oder Stifter bleiben Sie nicht allein. Sie werden Mitglied in unserem Stifterkreis. Einer Gemeinschaft von Menschen die ein Gedanke bewegt – Wir wollen gemeinsam Gutes tun!

Unser Gewinn: Wir verwalten aktuell das Treuhandvermögen von 36 Stiftungen. Die Zinserträge und Spenden aus den Stiftungen kommen den Menschen in unseren Einrichtungen zugute. Im vergangenen Jahr konnten auf diese Weise bereits 40 Einzelprojekte in unseren Einrichtungen gefördert werden. Rund 60.000 Euro die geholfen haben Not zu lindern und Freude in den Alltag zu bringen.

Lassen Sie sich anstiften! Ich würde mich freuen, Sie in unserer Stiftergemeinschaft begrüßen zu können.

Ihr

Dr. Günter Breitenbach
Vorstandsvorsitzender der Rummelsberger Stiftung und Rummelsberger Diakonie e.V. , Rektor der Rummelsberger Diakone und Diakoninnen

Ein Beispiel: Anstiften, Gutes zu tun

Gertrud Ochs

„Schon vor zehn Jahren haben mein im Jahr 2006 verstorbener Mann und ich einen Erbvertrag geschlossen. Weil wir keine Kinder haben, soll unser gesamtes Vermögen nach unserem Tod Menschen mit Behinderung zugute kommen. Als mein Mann nach einem Autounfall zum Pflegefall wurde, kam mir der Gedanke eine Stiftung für Rummelsberg für Menschen mit Behinderung zu errichten. Meine Mutter und meine Schwägerin haben lange im Stephanushaus gelebt und mich hat beeindruckt, wie Menschen mit altersbedingten Behinderungen in dem Haus gepflegt und liebevoll versorgt werden. Wenn sich Mitmenschen „anstiften“ ließen, die Rummelsberger zu unterstützen, so könnte viel Gutes und Sinnvolles getan werden“.
 Gertrud Ochs

-Schriftgröße+

Ihr Ansprechpartner

Stifterbroschüre 2013  Bitte hier herunterladen

Rummelsberger Stifterbroschüre zum herunterladen

Sie sind hier: www.rummelsberger-diakonie.de > Spenden & Helfen > Ihre eigene Stiftung gründen
Druckversion/NurText-VersionDruckversion