Menschen an Ihrer Seite.

Die Rummelsberger

Infos zum Standort
11.03.2019

Consorsbank spendet für Lesemäuse

Das freut Florian, Emilie und Ben aus der Kita Waldwichtel in Rummelsberg

Rummelsberg - Die Jungen und Mädchen der Kita Waldwichtel in Rummelsberg lieben Bücher. Nicht umsonst gibt es hier eine kleine Bibliothek. Dank einer Spende der Consorsbank Nürnberg in Höhe von 120 Euro kann Kita-Leiterin Bianca Großkreuz jetzt neue Bücher anschaffen. Das freut die drei "Lesemäuse" Florian, Emilie und Ben natürlich. Zur Spendenübergabe kam Eva Neubert, Fundraising-Referentin der Rummelsberger Diakonie, gemeinsam mit Rosaria Galfo-Vasseur und Karin Groetsch von der Consorsbank.

Die Spende ist ein Teil der Summe, die bei der Aktion CharyTree der Consorsbank zusammengekommen ist. An einem Weihnachtsbaum wurden Kugeln befestigt, die für sechs verschiedene Spendenprojekte der Rummelsberger Kinder- und Jugendhilfe standen. Mitarbeitende konnten sich aussuchen, welches sie mit einem bestimmten Betrag unterstützen möchten. Eins davon ist das Projekt „Lesemäuse“, das Kindern Freude am Lesen vermittelt. Insgesamt kamen rund 1400 Euro zusammen.

Weitere Kooperationen sind geplant: So wollen Mitarbeitende der Consorsbank am Welt-Vorlesetag im November in die Kita Waldwichtel kommen, um den Kindern vorzulesen. An Weihnachten soll wieder die gemeinsame CharyTree-Aktion stattfinden.

Von: Andrea Wismath

Freuen sich über neue Bücher (v. li.): Florian, Kita-Leiterin Bianca Großkreuz, Eva Neubert, Fundraising-Referentin der Rummelsberger Diakonie, Emilie, Rosaria Galfo-Vasseur und Karin Groetsch von der Consorsbank. Foto: Andrea Wismath