Menschen an Ihrer Seite.

Die Rummelsberger

Infos zum Standort
17. Dezember 2021

Freude schenken

Spende ermöglicht Gitarrenunterricht für Kinder und Jugendliche des Wilhelm-Löhe-Hauses der Rummelsberger Diakonie in Altdorf.

Altdorf – An Kinder und Jugendliche gedacht: Auch in diesem Jahr verzichtet Jürgen Ammon von der gleichnamigen Firma für Sanitärtechnik in Altdorf auf Weihnachtspräsente für seine Kunden. Stattdessen hat er 500 Euro an das Wilhelm-Löhe-Haus der Rummelsberger Diakonie in Altdorf gespendet. Im Wilhelm-Löhe-Haus leben zurzeit 38 Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 5 und 21 Jahren. „Mit der Spende werden wir den Gitarrenunterricht für Jugendliche des Hauses finanzieren“, bedankte sich Karin Ballwieser, Leiterin der Jugendhilfeeinrichtung der Rummelsberger Diakonie.

Von: Karin Ballwieser

Jürgen Ammon von der gleichnamigen Firma für Sanitärtechnik in Altdorf überreichte eine Weihnachtsspende an Karin Ballwieser vom Wilhelm-Löhe-Haus der Rummelsberger Diakonie in Altdorf. Foto: Birgit Schmidt