Menschen an Ihrer Seite.

Die Rummelsberger

12.10.2017

Auf die Traktoren, fertig, los

Bulldogfreunde Moritzberg zum sechsten Mal zu Gast im Raumerhaus in Rummelsberg

Rummelsberg – Die heilpädagogische und therapeutische Jugendhilfeeinrichtung Raumerhaus  der Rummelsberger Diakonie lud Anfang Oktober zum traditionellen Bulldogfest ein. Nun schon zum sechsten Mal kamen die Bulldogfreunde Moritzberg 2011 e.V. zum gemeinsamen Tagesprogramm nach Rummelsberg.

Als die Traktorliebhaber nach ihrer einstündigen Anreise mit insgesamt 20 Trekkern auf dem Gelände einfuhren, wurden sie dort bereits sehnsüchtig erwartet und von freudigen Kinderaugen in Empfang genommen. Nach der Begrüßung durch Dienststellenleiter Diakon Jürgen Hopf, begann das Treffen mit einer Andacht von Diakonin Ulrike Elsner. Die Mitarbeitenden des Raumerhauses versorgten anschließend alle Gäste und Kinder mit  Kaffee und Kuchen, sowie mit der traditionellen großen Portion Leberkäse. Hier konnten sich die Jungen und Mädchen bereits mit den Fahrern austauschen und die verschiedenen historischen Zugmaschinen genauestens begutachten. Die Kinder und Jugendlichen kamen aus dem Staunen nicht heraus. „Toll, wie man schon früher, mit wenig Technik, die landwirtschaftliche Arbeit so erfolgreich vorantrieb“, war die fast einstimmige Reaktion.

Für einige Jungen und Mädchen aus dem Raumerhaus war dies die erste Begegnung mit den historischen Geräten. Die Bulldogfreunde zeigten ihnen wie man so eine Landmaschine  steuert und betätigt. Das fanden auch die Mädchen „Klasse!“. Zum krönenden Abschluss unternahmen alle gemeinsam eine Rundfahrt durch Rummelsberg auf den Bulldogs – so nennt man in Franken alle Schleppfahrzeuge.

Auch der Organisator des Bulldog-Treffens, Diakon Alexander Berger, war sehr zufrieden. Als Teamverbundleiter im Raumerhaus und Vorsitzender der „Bulldogfreunde Moritzberg“ freute er sich gleich doppelt: Zum einen über die große Beteiligung seiner Traktorenfreunde und zum anderen über das Interesse der Raumerhaus-Bewohner. Das schöne Herbstwetter war für alle das Sahnehäubchen oben drauf.  

So endete ein herrlicher Tag am Raumerhaus in Rummelsberg und alle Anwesenden freuten sich schon beim Abschied auf das nächste Jahr, wenn es dann wieder heißt: „Auf die Traktoren, fertig, Los!“

Von: Diakon Hans-Jürgen Hopf

Zum krönenden Abschluss des Bulldogtreffens gingen die Kinder und Jugendlichen gemeinsam mit den Bulldogfreunden auf Rundfahrt mit den historischen Traktoren durch ganz Rummelsberg. Foto: privat