Menschen an Ihrer Seite.

Die Rummelsberger

07.06.2019

Die erste eigene Küche

Die Stiftung „ANTENNE BAYERN hilft“ schafft drei Wohn- und Lernküchen für das Haus für Mutter & Kind an

Nürnberg – „Viele Frauen haben hier zum ersten Mal überhaupt eine Küche“, erklärt Sophie Willoghby, Sozialpädagogin im Haus für Mutter & Kind in Nürnberg, die Notwendigkeit der Anschaffung von mehreren neuen Küchenzeilen für die Einrichtung. „Sie lernen jetzt hier: Wie ernähre ich mein Kind? Wie koche ich gesund? Wie backe ich zum Beispiel einen Geburtstagskuchen?“

Die Stiftung „ANTENNE BAYERN hilft“ hatte im Frühjahr die Anschaffung dreier Wohn- und Lernküchen für die Einrichtung der Rummelsberger Diakonie finanziert - insgesamt 9.170 Euro. „Die alten Küchen waren zum Teil über 30 Jahre alt“, erzählt Amely Weiß, die Leitung der beiden Häuser für Mutter und Kind in Nürnberg. „Jetzt haben die Küchen versenkbare Knöpfe und abgerundete Ecken, alles ist leicht abwischbar, also viel kindgerechter. Wir wollen, dass die Frauen es bei uns schön haben.“

Im Haus für Mutter und Kind leben derzeit 16 Frauen mit insgesamt 32 Kindern zwischen null und 18 Jahren. Sie alle sind wohnungslos oder von Wohnungslosigkeit bedroht, haben sozialpädagogischen Hilfebedarf, zum Teil sprachliche Barrieren. „Wohnungslosigkeit ist oft nur die Spitze des Eisbergs. Die anderen Probleme sind oft verborgen“, schildert Amely Weiß. Jeweils zwei Mütter mit ihren Kindern teilen sich eine Zwei- bis Dreiraumwohnung, eine Küche, ein Bad. Die angestrebte Wohndauer im Haus für Mutter und Kind ist ein halbes Jahr. Das Ziel: Die Frauen finden eine eigene Wohnung, können Ihr Leben und das ihres Kindes selbstständig meistern.

Felicitas Hönes, die Geschäftsführerin der Stiftung ANTENNE BAYERN hilft macht sich bei der Spendenübergabe ein Bild von der Einrichtung – und ist beeindruckt. „Die Arbeit, die hier passiert, ist so wichtig. Alleinerziehenden wird es sehr schwer gemacht in der Gesellschaft“, ist sie überzeugt.

Von: Diakonin Arnica Mühlendyck

Symbolische Scheckübergabe in einer der finanzierten Wohn- und Lernküchen im Haus Mutter Kind in Nürnberg mit (von links) Sophie Willoughby (Haus Mutter & Kind), Amely Weiß (Leitung Häuser Mutter & Kind), Felicitas Hönes (Geschäftsführerin Stiftung „ANTENNE BAYERN hilft“) Foto: Arnica Mühlendyck