Menschen an Ihrer Seite.

Die Rummelsberger

Infos zum Standort
14.11.2018

Adventsmarkt im „Haus Heimweg“

Senioreneinrichtung der Rummelsberger Diakonie lädt am 29. November zum Basar mit großer Krippenausstellung

Ansbach – In Ansbach wird es weihnachtlich. Am Donnerstag, 29. November, lädt das „Haus Heimweg“, eine Senioreneinrichtung der Rummelsberger Diakonie, zum Adventsmarkt ein. Von 14 bis 17 Uhr präsentieren Kunsthandwerker und Kunsthandwerkerinnen aus Ansbach den Besucherinnen und Besuchern im Foyer des Hauses in der Rummelsberger Straße 11 ihre weihnachtlichen Schmuckstücke.

Im Wintergarten der Senioreneinrichtung gibt es eine große Krippenausstellung zu bestaunen. Ehemalige und derzeitige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter präsentieren dort ihre vielfältigen persönlichen Krippen-Kostbarkeiten. Die Ausstellung ist noch bis zum 9. Dezember zu sehen und barrierefrei zugänglich. Der Eintritt ist kostenlos.

Für das leibliche Wohl sorgen weihnachtliche Leckerbissen. Die Mitarbeitenden verkaufen Stollen, Glühwein und Plätzchen an vorweihnachtlich geschmückten Marktständen.

Von: Stefanie Dörr

PM_Adventsmarkt_Ansbach.pdfWeihnachten_foto_archiv_presse.jpgWeihnachten_foto_archiv_presse_web.jpg
Im „Haus Heimweg“ in Ansbach findet am Donnerstag, 29. November, ein Adventsmarkt statt. Foto: privat