Menschen an Ihrer Seite.

Die Rummelsberger

Infos zum Standort
19.10.2018

Bewegende Momente

Rummelsberger Diakonie stellt neuen Imagefilm vor

Rummelsberg – „Ich begrüße Sie herzlich zum Rummelsberger Kurzfilm-Festival“, scherzte Dr. Günter Breitenbach, Vorstandsvorsitzender der Rummelsberger Diakonie. Er hieß die Gäste am Mittwochnachmittag willkommen zur ersten Aufführung des neuen Imagefilms des diakonischen Trägers. Unter den Gästen waren Mitarbeitende, Mitwirkende im Film, Angehörige. Natürlich auch dabei: Peter Weber von SBR Schwarzenbruck, der das Projekt durch sein Sponsoring ermöglicht hat, und Serdar Dogan, der Regisseur des Films.

„Ein Film kann nur authentisch sein, wenn die Menschen, die mitwirken, ehrlich zueinander sind. Und das ist hier passiert. Das waren mit die emotionalsten Tage, die ich je erlebt habe. Da war nichts gestellt, nichts vorbereitet“, berichtete Serdar Dogan von seinen Erfahrungen. Mehrere Tage hatte das vierköpfige Filmteam in verschiedenen Einrichtungen der Rummelsberger Diakonie gedreht, war mit Mitarbeitenden und Klientinnen und Klienten ins Gespräch gekommen. Diakon Georg Borngässer, Pressesprecher der Rummelsberger Diakonie gab zu: „Nichts vorbereiten zu dürfen – das war wirklich schwierig. Alle waren sehr nervös, ob alles gut gehen würde. Aber wir haben uns darauf eingelassen. Und das Ergebnis ist richtig gut geworden.“

„Wir haben das alles so erlebt, wie es im Film dargestellt ist. Da wird nichts geschönt oder zu gut dargestellt. Auch Birgit Klaus, die im Film die Interviews führt, war sehr berührt. Als ich das Ergebnis zum ersten Mal angeschaut habe, musste meine Enkelin fragen, ob ich was im Auge habe“, schmunzelte Peter Weber, ohne den das Projekt nicht hätte verwirklicht werden können.

Und auch das Publikum des „Rummelsberger Kurzfilm-Festivals“ war beeindruckt von dem sechsminütigen Film. „Das war ja nur ein Ausschnitt, da hätte man ja noch viel mehr zeigen können“, sagte Kerstin Braun, die Tochter einer der Seniorinnen, die im Film zu Wort kamen. „Das ist ein ganz toller Film, der genau die Arbeit zeigt, die hier gemacht wird.“

Neugierig? Schauen Sie sich den Film an unter: www.rummelsberger-diakonie.de/unserfilm

Von: Diakonin Arnica Mühlendyck

Imagefilm_Foto_Mühlendyck_presse.jpgImagefilmPublikum_Foto_Mühlendyck_presse.jpgPM_Uraufführung_Imagefilm.pdf
Regisseur Serdar Dogan, Sponsor Peter Weber und Pressesprecher der Rummelsberger Diakonie, Georg Borngässer, sind zufrieden mit dem Ergebnis des Projekts. Beteiligte, Schauspielerinnen und Schauspieler, Interessierte – die Gäste waren, wenn sie auch aus verschiedenen Gründen da waren, begeistert. Fotos: Arnica Mühlendyck