Menschen an Ihrer Seite.

Die Rummelsberger

Infos zum Standort
20.12.2019

Danke den „Alten“, willkommen den „Neuen“

25 Rummelsberger Mitarbeitende feiern Jubiläum – Rund 20 neue Mitarbeitende starteten 2019

Rummelsberg – So kurz vor Weihnachten darf kräftig gejubelt und gefeiert werden: Im traditionellen Adventsgottesdienst vor der Weihnachtsfeier der Rummelsberger Dienste für Menschen (RDM) und des Vereins Rummelsberger Diakonie freuten sich am Donnerstagnachmittag 25 Männer und Frauen über ihr Dienstjubiläum. Gleichzeitig wurden in der Philippuskirche Rummelsberg alle neue Kolleginnen und Kollegen des Jahres 2019 feierlich in die Dienstgemeinschaft aufgenommen.

Harald Frei, Vorstand Finanzen, und Diakon Martin Neukamm, Leiter der Rummelsberger Brüderschaft und Vorstandsmitglied, hießen nach dem Gottesdienst alle Neuen willkommen und dankten den langjährigen Mitarbeitenden herzlich für ihren Dienst. Harald Frei selbst war diesmal unter den Jubilaren – seit zehn Jahren arbeitet er bei der Rummelsberger Diakonie. Einige Mitarbeitende sind sogar noch zwei Jahrzehnte länger bei den „Rummelsbergern“ beschäftigt:

30 Jahre dabei sind:

Gertraud Kunzmann, Thomas Große-Schmitt, Claudia Gander, Claudia Vache, Markus Ertle und Ulrike Distler.

25 Jahre dabei ist Stefanie Ferstl.

20 Jahre bei der Rummelsberger Diakonie sind:

Bianca Pohlmann, Arne Paulsen, Stefan Starck, Diakon Peter Dienst, Stefanie Steinberger, Matthias Lechner, Bettina Hoffmann, Rainer Herbrecher, Prof. Dr. Johannes Haeffner, Christine Ruhland, Margit Schätzler und Claudia Kabus.

10 Jahre an Bord sind:

Roderick Richter, Harald Frei, Diakon Günter Tischer, Diakonin Anke Bergau, Diakonin Tina Dehm und Heike Brocke.

Im Anschluss an den Gottesdienst und die Ehrungen mit Begrüßung der neuen Mitarbeitenden luden Vorstand und Mitarbeitervertretung ins Rummelsberger Tagungszentrum zum Essen, Trinken und adventlichem Beisammensein ein.

Von: Andrea Höfig-Wismath

Neue_Rbg_2019_Foto_Hoefig-Wismath_presse.jpgJubilare_Rbg_2019_Foto_Hoefig-Wismath_presse.jpgPM_Neue_Altgediente_Rummelsberg.pdf
Ein herzliches Willkommen galt am Donnerstagnachmittag in der Philippuskirche Rummelsberg allen neuen Mitarbeitenden der Rummelsberger Diakonie. Nicht alle haben sich aufs Foto getraut. Viele Mitarbeitende, die bei der Rummelsberger Diakonie anfangen, bleiben über Jahrzehnte: Hier ein Teil der Jubilarinnen und Jubilare, denen am Donnerstagnachmittag in der Philippuskirche Rummelsberg für ihre langjährige Treue gedankt wurde.