Menschen an Ihrer Seite.

Die Rummelsberger

Infos zum Standort
22.07.2019

Diakoniemuseum geht in die Sommerpause

Im Juli noch Besichtigungen möglich – Nächste Führung am 8. September

Rummelsberg – Das Diakoniemuseum in Rummelsberg (Haus 47, neben dem Rummelsberger Café) hat im August geschlossen. Die letzten Möglichkeiten, die Ausstellung „Feldlazarett und Wanderkino“ vor der Sommerpause zu besichtigen, bestehen an den Dienstagen, 23. Juli und 30. Juli, am Donnerstag, 25. Juli und am Sonntag, 28. Juli, jeweils von 14 bis 17 Uhr. Die nächste öffentliche Führung ist am Sonntag, 8. September, um 14.30 Uhr. Die Ausstellung „Feldlazarett und Wanderkino“ thematisiert die Geschichte der bayerischen Diakonie in den Jahren des Ersten Weltkrieges und der Weimarer Republik. Besonderes Schmuckstück sind die historischen Filme der Evangelischen Bildkammer Bayern, die zu den ältesten Sozialdokumentationen der deutschen Filmgeschichte gehören und nach fast 100 Jahren erstmals wieder zu sehen sind. Die Ausstellung ist bis Juli 2020 geöffnet.

Von: Dr. Thomas Greif

PM_Diakoniemuseum_Ferien.pdf