Menschen an Ihrer Seite

Die Rummelsberger

Infos zum Standort
11.09.2018

Ehrenamt im Ruhestand – „Standby-Senioren“ gesucht

Informationsvormittag am Freitag, 14. September, im Haus eckstein in Nürnberg

Nürnberg – Im Projekt „Standby-Senioren“ unterstützen Ruheständlerinnen und Ruheständler junge Flüchtlinge im Alltag. Wie sich Seniorinnen und Senioren in dem Kooperationsprojekt des Vereins „Großeltern stiften Zukunft e.V.“ und der Rummelsberger Diakonie engagieren können, darüber informiert Diakon Uli Geißler, Ehrenamtskoordinator der Rummelsberger Diakonie, am Freitag, 14. September, von 10 bis 12 Uhr im Haus eckstein, Burgstraße 1-3 in Nürnberg.

Vorrangig geht es um die Unterstützung von jungen Geflüchteten unter 18 Jahren, welche in Einrichtungen der Rummelsberger Diakonie leben. Oftmals brauchen diese im Alltag Hilfe, zum Beispiel bei Erledigungen. Wer gerne seine Zeit sinnvoll nutzen und jungen Menschen beim Ankommen und Leben in Nürnberg helfen möchte, ist herzlich eingeladen.

Von: Bettina Nöth

PM_Infovormittag_Standby_Senioren.docxPM_Infovormittag_Standby_Senioren.pdf