Menschen an Ihrer Seite.

Die Rummelsberger

Infos zum Standort
03.09.2018

Ein neuer Lebensabschnitt

Zwei neue Auszubildende im Bereich Büromanagement bei der Rummelsberger Diakonie

Rummelsberg – Erst mal ein langer Rundgang durch Rummelsberg, um den zukünftigen Arbeitgeber kennen zu lernen: Benedikt Gaida und Carina Eckstein starten heute ihre Ausbildungen bei der Rummelsberger Diakonie. Auf dem Rundgang zeigt sich: Die 23-jährige Carina Eckstein kennt das Gelände schon ganz gut – sie stammt ursprünglich aus Schwarzenbruck. „Als das Raumerhaus in der Nähe des Bahnhofs gebaut wurde, da habe ich als Kind häufig die Baustelle besucht“, erzählt die junge Frau, die die letzten sieben Jahre in Berlin verbracht hat. Nach ihrer Ausbildung, die sie dort im Bereich Büromanagement gemacht hat, sattelt sie nun bei der Rummelsberger Diakonie um zur Immobilienkauffrau. Für den 19-jährigen Benedikt Gaida ist die Ausbildung zum Kaufmann für Büromanagement die erste Ausbildung. Er war bis zum Sommer Schüler der Fachoberschule in Neumarkt. Beide freuen sich auf die neue Herausforderung. „Ich glaube, die Rummelsberger Diakonie ist ein ziemlich guter Arbeitgeber“, ist sich Carina Eckstein sicher.

Von: Arnica Mühlendyck

Auszubildende_Foto_Mühlendyck_presse.jpgPM_neueAzubis.pdf
Benedikt Gaida und Carina Eckstein sind die neuen Auszubildenden der Rummelsberger Diakonie im Bereich Büromanagement und Immobilien.