Menschen an Ihrer Seite.

Die Rummelsberger

Infos zum Standort
30.10.2018

Führerschein erhöht die Chancen

Das Stifterehepaar Klaus (li.) und Anita Köhler ermöglichen mit einer großzügigen Spende, dass Thomas König, Auszubildender im Jugendhilfebereich der Rummelberger Diakonie, seinen Führerschein machen kann. Thomas König ist im 2. Lehrjahr und absolviert eine Schreinerlehre bei den Rummelsbergern. „Dafür ist der Führerschein wichtig, da Thomas damit deutlich seine Chancen auf dem Arbeitsmarkt erhöht“, erklärt Einrichtungsleiter Diakon Thomas Heinicke. Im Moment ist Thomas König auf der Suche nach einer Fahrschule und ist schon sehr gespannt auf seine erste Fahrstunde. Das Ehepaar Köhler und Thomas Heinicke freuen sich mit ihm

Von: Eva Neubert

Führerscheinspende_Foto_Neubert_presse.jpgPM_Spende_Führerschein.pdf