Menschen an Ihrer Seite.

Die Rummelsberger

Infos zum Standort
25. November 2020

Gewalt kommt mir nicht in die Tüte

Aktion im Rummelsberger Café zum Internationalen Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen

Der Internationale Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen findet jährlich am 25. November statt und versucht, auf dieses gesellschaftliche Problem hinzuweisen.

Gewalt kann unterschiedliche Formen annehmen und reicht von physischer, körperlicher oder sexueller Gewalt innerhalb der Partnerschaft bis hin zu sexueller Belästigung im öffentlichen Raum. In vielen Familien ist Gewalt trauriger Alltag: Im Jahr 2019 ist an fast jedem dritten Tag eine Frau durch die Tat ihres Partners oder Ex-Partners gestorben. Umgerechnet wird alle 45 Minuten eine Frau durch ihren Partner verletzt oder angegriffen. Es ist davon auszugehen, dass die Corona-Krise das Gewaltproblem noch einmal verschärft haben dürfte.

Im Rahmen der Aktion „Gewalt kommt mir nicht in die Tüte“ informiert auch das Rummelsberger Café in diesem Jahr zu diesem Thema. Das Landratsamt Nürnberger Land beteiligt sich gemeinsam mit den Bäckerinnungen und Bäckereien im Landkreis, dem Frauenhaus Schwabach und dem Frauennotruf. Durch die bedruckten Tüten soll Opfern von häuslicher Gewalt Hilfe angeboten werden. Dafür sind auf den Tüten Notfallnummern aufgedruckt. Über einen QR-Code sind außerdem Informationen zu vielen weiteren Beratungsstellen im Landkreis zugänglich. In Mittelfranken wird auf 250.000 Brötchentüten auf die Problematik hingewiesen.

Annemarie Schön, Gleichstellungsbeauftragte der Rummelsberger Diakonie und Initiatorin für die Teilnahme des Cafés an der Aktion, sieht in den Brötchentüten über das Hilfeangebot an Betroffene hinaus auch die Chance, ein erhöhtes Bewusstsein in der Bevölkerung zu schaffen. So entstehen Gespräche und Gedankenanstöße durch die aufmerksamkeitsstarken - weil ungewohnten - Verpackungen.

Weitere Informationen finden Sie auch auf https://landkreis.nuernberger-land.de/index.php?id=6448 und https://www.frauenbeauftragte.org/aktionen-kampagnen-aktionstage/25-november-internationaler-tag-gegen-gewalt-frauen.

Von: Diakon Markus Wechsler

Bäckerei_GewaltgegenFrauen_Foto_Mühlendyck_presse.jpgBäckertüte_GewaltgegenFrauen_Foto_Wechsler_presse.jpgPM_GewaltgegenFrauen.pdf
Diakonin Elisabeth Peterhoff, Vorständin der Rummelsberger Diakonie, bekommt ihr Mittagessen auch in einer der Aktionstüten überreicht. (Foto: Arnica Mühlendyck) Bäckertüte zur Aktion „Gewalt kommt mir nicht in die Tüte“ (Foto: Markus Wechsler)