Menschen an Ihrer Seite.

Die Rummelsberger

Infos zum Standort
28.08.2017

Klinikclowns bringen Senioren zum Lachen

Lustige „Ärztinnen“ besuchen Stephanushaus der Rummelsberger Diakonie

Rummelsberg – Fröhliches, unbeschwertes Lachen schallt durch das Stephanushaus in Rummelsberg. Dr. Maggie Mc Dudel und Dr. Rosa Socke sind auf Visite in den Wohnbereichen des Pflegeheims und schauen in die Zimmer der Bewohnerinnen und Bewohner. Anders als normale Ärztinnen bringen diese beiden aber keine Spritzen und Pflaster mit, sondern Musik und rote Clownsnasen.

„Es kommt nicht alle Tage vor, dass zwei Klinikclowns zu Gast sind und alles durcheinander bringen“, sagt Susanne Hübel, Mitarbeiterin des Gerontopsychiatrischen Fachdienstes. Bewohnerin Edeltraut Duschka muss herzlich lachen, als ihr die lustigen „Ärztinnen“ eine Clownsnase aufsetzen.

Die beiden Damen, die neben verrückten Mützen und Brillen auch Musik mitgebracht haben, kommen seit rund zehn Jahren immer wieder ins Stephanushaus. Beim diesjährigen Jahresfest zum Beispiel besuchten die Klinikclowns die Bewohner der Pflegeeinrichtung, die ihr Zimmer nicht verlassen konnten oder wollten.

Von: Susanne Hübel

Edeltraut Duschka hatte beim Besuch der Klinikclowns im Stephanushaus viel Spaß. Foto: Susanne Hübel