Menschen an Ihrer Seite.

Die Rummelsberger

Infos zum Standort
10.03.2020

Kooperationsvertrag zwischen Krankenhaus und Rummelsberger Diakonie

Rummelsberger Diakonie und Krankenhaus Rummelsberg sehen die generalistische Ausbildung als große Chance

Das neue Pflegeberufegesetz hat dafür gesorgt, dass die Ausbildungen einerseits in der Kranken- und Kinderkrankenpflege sowie andererseits in der Altenpflege zusammengelegt werden. Der Vorteil: Es bleiben drei Jahre Zeit, den eigenen Schwerpunkt zu finden und man bleibt im Berufsleben flexibel. Diese Neuerung sehen die Verantwortlichen der Rummelsberger Diakonie und des Krankenhauses Rummelsberg als große Chance und bieten zum 1. September eine attraktive, gemeinsame Ausbildung an. Zu diesem Zweck wurde nun ein Kooperationsvertrag unterzeichnet.

Einen Pressetext zum Thema finden Sie unter https://www.rummelsberger-diakonie.de/presse/detailansicht-presse/article/kooperationsvertrag-zwischen-krankenhaus-und-rummelsberger-diakonie/

Von: Dominik Kranzer, Krankenhaus Rummelsberg

200310_Kooperationsvertrag.pdf
Krankenhaus und Diakonie kooperieren bei der generalistischen Ausbildung von Pflegefachmännern und –frauen. Den Vertrag unterzeichneten Frank Stauch (links, Geschäftsführer des Krankenhauses Rummelsberg) und Christian Oerthel (rechts, Leiter des Fachbereichs Berufliche Schulen und Studiengänge für soziale Berufe bei der Rummelsberger Diakonie). Foto: Dominik Kranzer