Menschen an Ihrer Seite.

Die Rummelsberger

Infos zum Standort
06.07.2020

Meister ihres Fachs boten musikalischen Genuss im Grünen

Rummelsberger Spazierkonzert lockte zahlreiche Gäste auf das Gelände rund um die Philippuskirche

Rummelsberg – Erstmals haben die Kirchengemeinde Rummelsberg und die Rummelsberger Diakonie am Samstagabend wieder zu einer kulturellen Veranstaltung eingeladen. Rund einhundert Menschen lauschten bei sommerlich warmen Temperaturen den musikalischen Klängen und vielfältigen Melodien der verschiedenen Künstlerinnen und Künstler und spazierten dabei über das weitläufige Gelände. Nachdem Pfarrerin Gabi Gerndt um 19 Uhr die Veranstaltung eröffnete, verteilten sich die Musikerinnen und Musiker an den unterschiedlichen Spielorten. „Die Idee hinter dem Spazierkonzert im Grünen ist, dass wir auch unter Corona-Bedingungen den Menschen ein kulturelles Live-Ereignis bieten können“, sagte Dr. Thomas Greif, der mit an der Organisation und Umsetzung des Abends beteiligt war.

So konnten die Gäste die sanften Harfenklänge von Sigrid Hopperdietzel vor der Tageskapelle genießen, Slawomir Mscisz, der an seinem Marimbaphon vor der Philippuskirche spielte und dem Rummelsberger Posaunenchor, der mithilfe seines Leiterwagens an wechselnden Orten präsent war. Insgesamt führten fünf Musikerinnen und Musiker das Publikum mit ihren Darbietungen durch den Abend. Das Musikevent war für die Veranstalter und die Gäste gleichermaßen ein Highlight. „Es ist schön, sich zwischen den Musikstücken etwas die Füße vertreten zu können und nicht an einen Sitzplatz gebunden zu sein, so wie man es bisher von Konzerten oder Musikveranstaltungen eigentlich gewohnt ist. Das lockert die ganze Atmosphäre auf und es ergeben sich interessante Gespräche mit der ein oder anderen Person zwischendurch“, berichtete einer der Gäste.

Trotz der geltenden Sicherheits- und Schutzmaßnahmen hat das erste Rummelsberger Spazierkonzert großen Anklang gefunden und wird sicher nicht das letzte seiner Art gewesen sein.

Von: Lara März

Gäste_Spazierkonzert_Foto_Heinrich_Paul_presse.jpgBegrüßung_Gerndt_Foto_Heinrich_Paul_presse.jpgHarfenistin_Hopperdietzel_Foto_Heinrich_Paul_presse.jpgPM_Spazierkonzert.pdf
Viele Besucherinnen und Besucher lauschten gebannt den Musizierenden rund um die Philippuskirche. Pfarrerin Gabi Gerndt bei der Eröffnung des ersten Rummelsberger Spazierkonzerts. Sigrid Hopperdietzel an der Harfe verzauberte das Publik mit ihren Klängen. Fotos: Heinrich Paul