Menschen an Ihrer Seite.

Die Rummelsberger

Infos zum Standort
12.12.2018

„Schutzbengel“ sammelt Kinder-Wünsche

Maskottchen der Rummelsberger Diakonie kommt am Samstag zum Weihnachtsmarkt in Nördlingen


Nördlingen – Der Schutzbengel, das lebensgroße Maskottchen der Rummelsberger Diakonie, sammelt am Samstag, 15. Dezember, auf dem Weihnachtsmarkt in Nördlingen Wünsche für Kinder. “Nicht jedes Kind hat das Glück, in einer Familie aufzuwachsen, genug zu Essen und zu Trinken zu bekommen und eine Schule besuchen zu können. In der Adventszeit, in der bei vielen der Konsum im Vordergrund steht, wollen wir an die vielen Kinder auf der Welt erinnern, denen es nicht so gut geht”, erklärt Diakon Thomas Grämmer, Regionalleiter der Rummelsberger Diakonie. An der Aktionsbude vor dem ehemaligen Müllermarkt können Kinder und Erwachsene von 11.00 bis 12.00 Uhr ihre Wünsche für Kinder aufschreiben. Am Stand verkaufen Jugendliche und Mitarbeitende der Rummelsberger Diakonie selbstgebackene Plätzchen. Zudem bieten sie Produkte aus Holz, Stoff und Ton aus den Rummelsberger Werkstätten an.

Von: Bettina Nöth

PM_Schutzbengel_sammelt_Kinderwünsche.pdfSchutzbengel_Presse_Foto_Mühlendyck.jpg
Der „Schutzbengel“, das Maskottchen der Rummelsberger Diakonie, kommt am Samstag auf den Nördlinger Weihnachtsmarkt. Foto: Arnica Mühlendyck