Menschen an Ihrer Seite.

Die Rummelsberger

Infos zum Standort
11.07.2017

Studierende lernen Arbeitsfelder der Jugendhilfe kennen

CVJM-Hochschule Kassel besucht zum zweiten Mal die Rummelsberger Diakonie

Rummelsberg – Die Kinder- und Jugendhilfe ist eines der Kernthemen im Studiengang Religions- und Gemeindepädagogik/ Soziale Arbeit an der CVJM-Hochschule Kassel. Um mögliche Arbeitsfelder in diesem Bereich kennenzulernen, sind 46 Studierende nach Rummelsberg gereist. Dort haben sie Mitarbeitenden der Rummelsberger Diakonie bei der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen über die Schultern geschaut.

Die Studierenden hospitierten für einen Tag in verschiedenen Bereichen, zum Beispiel in Wohngruppen für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge, in Schülerwohngruppen und in offenen und geschlossenen Wohngruppen des Pädagogisch-Therapeutischen-Intensivbereichs – und lernten so verschiedene Berufsfelder kennen. „Für die Studierenden ist es spannend, einen diakonischen Träger kennenzulernen“, sagte Professor Dr. Germo Zimmermann, der die Exkursion organisiert hatte. Er war bereits vor einem Jahr mit einer Gruppe zu Besuch in Rummelsberg.

Von: Claudia Kestler

PM_CVJM-Hochschule_RDJ.docxPM_CVJM-Hochschule_RDJ.pdfStudierende_CVJM-Hochschule_Kassel_Foto_Claudia_Kestler.jpg
Besuch in Rummelsberg: 46 Studierende der CVJM-Hochschule Kassel lernen die Arbeitsfelder der Kinder- und Jugendhilfe der Rummelsberger Diakonie kennen. Foto: Claudia Kestler