Menschen an Ihrer Seite.

Die Rummelsberger

Infos zum Standort
07.11.2018

Traditioneller Traktor-Tag in Rummelsberg

Bulldogfreunde Moritzberg laden Mädchen und Jungen zur Rundfahrt ein

Rummelsberg – Im Oktober fand im „Raumerhaus“ in Rummelsberg das traditionelle Traktorfest statt. Bereits zum siebten Mal  kamen die „Bulldogfreunde Moritzberg 2011 e.V.“ mit ihren Traktoren zum gemeinsamen Tagesprogramm mit den Kindern und Jugendlichen der heilpädagogischen und therapeutischen Wohngruppen der Rummelsberger Diakonie.

Als die Traktorliebhaber mit ihren insgesamt 10 Schleppern auf dem Gelände einfuhren, wurden sie dort schon sehnsüchtig erwartet. Nach der Begrüßung durch den neuen Bereichsleiter Sebastian Pollinger begann das Treffen mit einer Andacht. Anschließend gab es Kaffee und Kuchen, wobei die Mädchen und Jungen die Fahrer bereits mit ihren Fragen löcherten und die  historischen Zugmaschinen unter die Lupe nahmen. Die Kinder und Jugendlichen staunten: „Die hatten früher ja fast keine Technik an Bord“. Die Bulldogfreunde zeigten, wie man die alten Landmaschinen steuert und betätigt. Zum krönenden Abschluss durften die Mädchen und Jungen mit auf eine Rundfahrt durch Rummelsberg –  hoch oben auf den historischen Traktoren.

Organisator des Bulldog-Treffens war Diakon Alexander Berger, Teamverbundleiter im Raumerhaus. Als Vorsitzender der Bulldogfreunde Moritzberg freute er sich über die große Beteiligung seiner Traktorenfreunde ebenso wie über das Interesse der Kinder und Jugendlichen.

Von: Stefanie Dörr

2018-10-22_Traktor-Tag_im_Raumerhaus.pdfMitfahren_Traktor__Foto_RH_2018_presse.jpgMitfahren_Traktor__Foto_RH_2018_web.jpgTraktor_erklären__Foto_RH_2018_presse.jpgTraktor_erklären__Foto_RH_2018_web.jpg
Zum krönenden Abschluss des Traktor-Festes nahmen die Bulldogfreunde Moritzberg die Mädchen und Jungen aus dem „Raumerhaus“ mit auf Rundfahrt durch ganz Rummelsberg. Foto: privat