Menschen an Ihrer Seite.

Die Rummelsberger

Infos zum Standort
02.05.2019

Vielen Dank für 1.800 Impfungen

Die Aktion „Deckel gegen Polio“ endet in wenigen Wochen – in Rummelsberg kann man noch bis zum 15. Juni Deckel abgeben

Rummelsberg – Nach mehr als zwei Jahren fleißigen Sammelns werden in Rummelsberg nur noch bis zum 15. Juni Plastikdeckel gesammelt. Der Grund für den Sammelstopp: Der Verein „Deckel drauf e.V.“ beendet die Aktion zum 30. Juni 2019. Das hat mehrere Gründe, unter anderem die sinkenden Preise auf dem Markt für Sekundärrohstoffe und eine neue Kunststoffstrategie der EU.

Fast 900.000 Deckel wurden in den vergangenen zwei Jahren in Rummelsberg für den Verein „Deckel drauf“ gesammelt. Durch den Verkauf des Rohstoffs an Verwerter wurden damit insgesamt rund 1.800 Impfungen gegen Polio finanziert.

Bis zum 15. Juni gibt es noch die Möglichkeit, Deckel im Rummelsberger Café, am Empfang im Berufsbildungswerk Rummelsberg oder an der Pforte des Auhofs in Hilpoltstein abzugeben. Danach werden keine Deckel mehr angenommen.

Von: Diakonin Arnica Mühlendyck

Sammlung_TalentschmiedeAltdorf_Foto_Opel.jpg
Die Rummelsberger Diakonie bedankt sich bei allen Mitarbeitenden, Klientinnen und Klienten, Studierenden und Anwohnern für den tollen Sammelerfolg: Insgesamt fast 900.000 Deckel haben 1.800 Impfungen möglich gemacht. (Foto: Marisa Opel)