Menschen an Ihrer Seite.

Die Rummelsberger

Infos zum Standort

Häufige Fragen und Antworten

    Warum ist es überhaupt wichtig, zu spenden?

    Spenden sind ein Ausdruck eines entgegengebrachten Vertrauens von Freund*innen und Förderern, Unterstützer*innen und Helfer*innen, vom Gedanken getragen etwas auf die Beine zu stellen auf der Grundlage gemeinsamer Werte.

    Konkret können wir nur durch Ihre Spenden folgendes erreichen: 

    • innovative Projekte umsetzen, die sonst nicht möglich wären,
    • zusätzliche Angebote schaffen, wo es keine reguläre öffentliche Förderung gibt
    • schnelle und konkrete Hilfe für Menschen gewährleisten, die kurzfristig in Not geraten sind.

    Helfen Sie uns dabei, andere zu unterstützen – wirkungsvoll und schnell.

     

    Wie kann ich die Rummelsberger Diakonie unterstützen?

    • Sie können uns eine einmalige oder regelmäßige Spende online zukommen lassen.
    • Sie können telefonisch unter der Nummer 09128 50 22 59 oder per E-Mail an spenden(at)rummelsberger.net Überweisungsträger bestellen.
    • Sie können bei Ihrer Bank per Überweisung oder Dauerauftrag Spenden veranlassen.
    • Werden Sie Förder*in und unterstützen Sie die Rummelsberger Diakonie e.V., oder eines unserer Hilfefelder, oder eine unserer Einrichtungen, dauerhaft und in regelmäßigen Abständen mit einer Spende. Die Höhe des Betrages und wie häufig im Jahr der Betrag per Lastschrift eingezogen wird, bestimmen Sie. Das hilft uns Verwaltungskosten zu sparen.
    • Sie können bspw. zu einem besonderen Anlass wie einem Geburtstag, Jubiläum oder aber auch im Trauerfall spenden. Wir helfen Ihnen dabei und unterstützen Sie mir Überweisungsträgern, Spendenbox etc. Ganz wie Sie wünschen.
    • Starten Sie Ihre eigene Spendenaktion. Bspw. mit einem Kuchenverkauf, der Organisation eines Spendenlaufs, einer Auktion, eines Benefizessens usw. Die Möglichkeiten um aktiv und kreativ zu werden um anderen Menschen zu helfen sind vielfältig. Wir unterstützen Sie bei Ihrer guten Tat. Mit Berichterstattung in unseren Medien, mit Infomaterial, Überweisungsträgern, Spendenbox etc. Ganz wie Sie wünschen. Am besten Sie sprechen uns direkt an per E-Mail spenden(at)rummelsberger.net oder telefonisch unter 09128  50 27 96.
    • Sie können als Unternehmen spenden und eine Einrichtung oder ein konkretes Projekt in einer unserer Einrichtungen fördern und unterstützen.
    • Sie können eine Stiftung für die Rummelsberger Diakonie allgemein, oder konkret für junge oder alte Menschen, Menschen mit Behinderung oder Menschen in Tansania, gründen. Auch hier stehen wir Ihnen mit Rat und Tat über unser Stiftungszentrum zur Seite.
    • Sie können die Rummelsberger Diakonie in Ihrem Testament bedenken.

     

    Wie lautet das Spendenkonto der Rummelsberger Diakonie?

    Für Überweisungen nutzen Sie bitte folgendes Konto:
    Rummelsberger Diakonie e.V.
    Evangelische Bank eG
    IBAN: DE47 5206 0410 0202 5010 15
    BIC: GENODEF1FEK

    Um den Verwaltungsaufwand nicht zu groß werden zu lassen, freuen wir uns, wenn Sie als Einzelbetrag mindestens fünf Euro wählen.

    Wie kann ich meine persönlichen Daten ändern?

    Um Ihre persönlichen Daten bei uns zu ändern, können Sie sich gerne mit unserem Spenderservice über E-Mail spenden(at)rummelsberger.net oder telefonisch unter 09128 50 22 59 in Verbindung setzen. Unser Spenderservice ändert Ihre Daten umgehend.

     

    Wie kann ich meine Dauerspende kündigen?

    Sollten Sie Ihren Auftrag für eine Dauerspende kündigen wollen, können Sie sich gerne mit unserem Spenderservice über E-Mail an spenden(at)rummelsberger.net oder telefonisch unter 09128 50 22 59 in Verbindung setzen.

     

    Wann erhalte ich meine Spendenquittung?

    Ab einer Spende von 300 Euro bekommen Sie von der Rummelsberger Diakonie automatisch eine Spendenbescheinigung zugeschickt, sofern uns Ihre Adresse vorliegt. Unter 300 Euro reicht der Auszug Ihrer Überweisung als Beleg für das Finanzamt aus. 

    Falls Sie eine Sammelspendenbescheinigung möchten, wenden Sie sich bitte an den Spendenservice unter der Telefonnummer 09128 50 22 59 oder per E-Mail an spenden(at)rummelsberger.net . Die Sammelspendenbescheinigung erhalten Sie automatisch im Februar des kommenden Jahres. 

     

    Was passiert mit meinen Daten, wenn ich spende?

    Wir unterliegen dem Datenschutzgesetz und sind auf einen sorgsamen Umgang mit den Daten unserer Spender*innen bedacht. Es finden hierfür regelmäßige Kontrollen durch den Datenschutzbeauftragten der Rummelsberger Diakonie statt. Für unseren Postversand übermitteln wir die Adressdaten an ein Versandunternehmen, welches uns langjährig begleitet. Wir achten bei der Auswahl unserer Partner*innen sorgfältig darauf, dass die datenschutzrechtlichen Bestimmungen dort eingehalten werden. 

     

    Ich möchte, dass mein Geld zweckgebunden einem bestimmten Projekt zukommt. Geht das?

    Grundsätzlich freuen wir uns über freie Spenden, weil diese uns ermöglichen, dort aktiv zu sein, wo die Not am größten ist. Ungebundene Spenden helfen, schnell und flexibel zu reagieren, wenn Menschen in Not dringend Hilfe brauchen.

    Sollten Sie für ein spezielles Projekt oder eine Einrichtung spenden wollen, können Sie sich gerne hier einen Überblick über die aktuellen Projekte verschaffen und online oder per Überweisung spenden. Wir freuen uns darüber sehr.

    Wer garantiert mir, das meine Spenden von der Rummelsberger Diakonie e.V. wie von mir gewünscht verwendet werden?

    Die Rummelsberger Diakonie e.V. und ihre Hilfefelder (Hilfen für Menschen im Alter, für Menschen mit Behinderung, für junge Menschen und Bildung) sind als gemeinnützig vom Zentralfinanzamt Nürnberg anerkannt. Das Zentralfinanzamt prüft in regelmäßigen Abständen die Buchhaltung der Rummelsberger Diakonie e.V. und deren Gesellschaften. Darüber hinaus beauftragen wir in jedem Jahr anerkannte Wirtschaftsprüfungsgesellschaften, die Buchhaltung und die Jahresabschlüsse der Rummelsberger Diakonie e.V. und deren Gesellschaften detailliert zu prüfen. Mit einem ausführlichen Prüfbericht und Testat der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft wird uns jährlich die ordnungsgemäße Verwendung der Spenden bestätigt.