Menschen an Ihrer Seite

Die Rummelsberger

Infos zum Standort

Informationen zur Wahl

Wir, die Rummelsberger Diakonie e.V., suchen zum 1. Januar 2020 eine/n Pfarrer/in für die Stelle

Rektor/in der Rummelsberger Diakone und Diakoninnen und Vorstandsvorsitzende/r der Rummelsberger Diakonie e.V.

Stellenanzeige zum Download

Die Rummelsberger Diakonie ist ein Sozialunternehmen mit fast 130 jähriger Geschichte. Aus der Rummelsberger Brüderschaft (1.700 Mitglieder), die sich 1890 gründete, erwuchs die Rummelsberger Diakonie e.V., 1982 kam die Diakoninnengemeinschaft Rummelsberg (300 Mitglieder) dazu. Die Rummelsberger Diakonie e.V. hat heute 5.500 Mitarbeitende in allen Regionen Bayerns. Der Jahresumsatz liegt bei 295 Mio. Euro. Wir engagieren uns in der Jugend-, Alten-, und Behindertenhilfe sowie im Bildungsbereich.

Christliche Überzeugung, kirchliches Selbstverständnis und diakonisches Engagement leiten uns in der konkreten Arbeit. Unser Leitbild „Menschen an ihrer Seite.“ ist Aufgabe und Auftrag zugleich. Grundlegend für unser Selbstverständnis sind die sieben Werke der Barmherzigkeit, prominent als geistlicher Mittelpunkt in unserer Philippuskirche zu sehen. Vier Dimensionen sind in unseren Entscheidungen und Handlungen immer aufeinander bezogen: Diakonische Grundausrichtung und Wirtschaftlichkeit, Fachlichkeit und Kommunikative Haltung. In der Strategie bis 2025 haben wir dies mit Zielformulierungen hinterlegt.

Unsere hochengagierten Mitarbeitenden, die diese Ziele mitentwickeln und umsetzen, stehen für den Erfolg des Unternehmens. Dank ihrer Loyalität kann die Rummelsberger Diakonie als Ganzes Menschen zur Seite stehen.

Die Rummelsberger Diakonie e.V. wird durch einen fünfköpfigen Vorstand geführt. Die beiden geistlichen Gemeinschaften leiten sich selbst und freuen sich auf die Zusammenarbeit. Sie tragen in zwei Bereichen die Verantwortung. Als Rektor*in sind sie für alle eingesegneten Diakone und Diakoninnen im aktiven Dienst (720) Dienstvorgesetzte*r. Sie haben den Vorsitz in der Leitung der Diakone und Diakoninnen. Mit der Personalabteilung der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern arbeiten Sie eng zusammen.


Als Vorstandsvorsitzende*r der Rummelsberger Diakonie e.V. leiten sie den Vorstand, der neben Ihnen aus vier weiteren Personen besteht: Vorstand Finanzen, Vorstand Dienste, Vorstände diakonische Verantwortung (Brüdersenior und Älteste).  

Darüber hinaus tragen Sie Verantwortung für die Bildungs- und Öffentlichkeitsarbeit sowie die Innenrevision. Sie sind:

  • kommunikativ vernetzend,
  • weltoffen und loyal,
  • theologisch und geistlich im diakonischen Gedanken verankert,
  • interessiert am Leben unserer geistlichen Gemeinschaften.
  • Ihnen liegt Bildung am Herzen,
  • Wirtschaftlichkeit ist ein Maßstab ihrer Haltung,
  • Sie denken systemisch und unternehmerisch,
  • für Sie ist Digitalisierung eine Anforderung für zukunftsweisende Diakonie.
  • Sie schätzen die Stärken Ihrer Teams und leiten dialogisch.
  • Sie gestalten mit anderen Ihre Ziele in den Netzwerken der Diakonie Bayern, Diakonie Deutschland und den Gremien und Leitenden der  ELKB.

Wenn Sie die Vorstellung unseres innovativen und traditionsreichen Werkes anspricht, dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung. Ihren Vorstellungen zur Weiterentwicklung unserer Diakonie sehen wir gespannt entgegen.


Wir bieten Ihnen: ein Büro mit persönlichem Referent und Sekretariat, die üblichen technischen Mittel, Dienstwagen (auch zur privaten Nutzung), Fahrer für Dienstreisen und ein Haus in Rummelsberg (bei Bedarf); Dienstsitz ist Rummelsberg. Die Stelle ist eingruppiert in A16/B3. Bewerbungsfrist 7. Januar 2019


Bewerbungsunterlagen wie ihre Fragen nimmt Regionalbischof Prof. Dr. Stefan Ark Nitsche, Vorsitzender des Aufsichtsrates Rummelsberger Diakonie e.V. gerne entgegen.

Regionalbischof Prof. Dr. Stefan Ark Nitsche
Büro der Regionalbischöfe
Pirckheimer Str. 10 | 90408 Nürnberg
regionalbischof.nuernberg@elkb.de
Telefon 0911 358738.

Bayerische Pfarrer*innen bewerben sich bitte auf dem Dienstweg.

Stellenanzeige zum Download