Keyvisual
23.03.2016

Eishockeyspieler spenden für Muschelkinder

Mannschaften unterstützen Schule der Rummelsberger Diakonie für Kinder mit Autismus

Die Schulleiterin der Muschelkinder, Renate Merk-Neunhoeffer (links), und Psychologin Anja-Uta Beckmann bedankten sich am Finaltag der Saison in der Arena Nürnberger Versicherung bei den Organisatoren Ralf Wollmann und Piero Leo (von links) mit einem Muschel-Plakat für die Spende. Foto: RD

Nürnberg – Die Mannschaften der Nordbayern Hockey Liga unterstützen die Muschelkinder, eine Schule der Rummelsberger Diakonie für Mädchen und Jungen mit Autismus, mit rund 800 Euro. Am Finaltag der Saison 2015/2016 in der Nürnberger Arena spendete jeder Teilnehmer der acht Eishockey-Hobbymannschaften einen Euro. Schulleiterin Renate Merk-Neunhoeffer nahm die Spende vor dem letzten Spiel der Eisbären Lauf gegen die Böheim Knights von den Organisatoren der Spendenaktion, Piero Leo und Ralf Wollmann, entgegen.

Anja-Uta Beckmann, Psychologin bei den Muschelkindern, bedankte sich im Namen der Schüler mit einem Muschel-Plakat für die Unterstützung. Die Klassen der Muschelkinder sind ein besonderes Angebot der Rummelsberger Diakonie. In Schwabach-Penzendorf werden Kinder und Jugendliche mit der Diagnose frühkindlicher Autismus unterrichtet und gefördert. Die Muschelkinder sind Außenklassen der Comenius-Schule am Auhof in Hilpoltstein.

-Schriftgröße+
BundesschülerfirmenCONTEST

Schülerfirma Holz und Wurm

Die Schülerfirma "Holz und Wurm" des Sonderpädagogischen Förderzentrums Altdorf nimmt an dem bundesweiten Wettbewerb teil.

Unterstützen Sie das Team der Schülerfirma durch Ihre Stimme. Klicken Sie  hier
(Dort erhalten Sie auch weitere Informationen über den Wettbewerb).


Am 11. Juni 2016 geht es los. Es heißt wieder: "Anschnallen, Helm auf und Hände ans Lenkrad!" http://www.seifenkistenrennen-rummelsberg.de
Diakonie Bayern: Deine Perspektiven für Ausbildung und Beruf
 

Sie sind hier: www.rummelsberger-diakonie.de > Detail
Druckversion/NurText-VersionDruckversion